der Megagau ist eingetroffen

Bereits am Montag bekamen wir die Nachricht von Steffen aus Russland aber erst jetzt geben wir sie weiter, das haben wir gemeinsam so beschlossen:
Er liegt im Krankenhaus. Blinddarm gebrochen, Notoperation. Alles gut. In seiner Bauchhöhle befand sich alles nur keine "gebraute Lebensfreude".
Wie Steffen sich ausdrückte war die ihm zugewiesene Dolmetscherin die treibend Kraft hinter der Krankenhauseinweisung. Wir Buben haben ja nichst Ernstes und müssen auch nicht nachsehen lassen. Er befindet sich in Barnaul die Hauptstadt Westsibieriens.
Ich habe ihm auf Grund fehlender Informationen immer die Tür nach Neu Seeland offen gehalten. Ist doch klar. Oder eben das letzte Rennen in Aussicht gestellt.
Nach Angaben der behandelden Ärzte in Russland muss Steffen bis zum 10.12 im Krankenhaus verbleiben oder er wird per Krankentransport nach Hause gebracht.
Eben, wirklich genau jetzt als ich hier sitze und schreibe, unterrichtet uns Steffen daß sein Gesundheitszustand extreme Fortschritte macht. Er denkt doch über das letzte Rennen nach.
Alle anderen Rennen werde ich mir Robby Shorter bestreiten. Wir sind gerade bei ihm, das war sowieso so geplant. Robby hat über 20 Jahre Erfahrung als Beifahrer, inl. TT im F2. Wir sind auch dieses Saison gegeneinander gefahren.
Wir haben hier bereits über die speziellen Fahrer-Beifahrerdinge gesprochen. Griffe, Sprit, Starts und natürlich auch die Dinge die Teamintern bleiben. Er ist ja jetzt einer von uns, da muss man in allen belangen die Katze aus dem sack lassen.
Natürlich muss Steffen auch mir einen Attest vorlegen daß er renntauglich ist. Da lege ich großen Wert drauf, denn als Fahrer habe ich auch eine große Verantwortung ihm gegenüber.
Wir lassen uns jetzt mal durch N

eu Seeland treiben. Robby hat da einiges eingfädelt und vorbereitet. Natürlich haben wir immer das Ohr am Telefon.

So bis bald, ihr seht uns wird es nicht langweilig.
Ciao Konni, Eckart, Robbie und Steffen

Kommentare

  1. Lieber Steffen,
    Wir wünschen Dir alles Gute und schnelle, erfolgreiche Genesung.
    Mögen die Götter der Heilung Dir wohl gesonnen sein und Dir Saft und Kraft schenken!

    In Gedanken bei Dir...
    Team Heart Attack

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rennsonntag in Taupo

Sonntag Manfield, ich habe fertig