Endspurt...erst mal fürs Schiff, bzw. Container, bzw Gespann

Hallo
ja so richtig tut sich zur Zeit nicht wirklich viel, außer daß wir heute in 3 Wochen bereits in Aukland sind.
Unser Containerschiff die Nordserena liegt zur Zeit planmäßig im Hafen von Papeete (siehe Bild rechts) in Französich Polynesien. Von da sind es noch etwa 3000km südwestlich nach Neu Seeland. Auf jeden Fall läuft bis jetzt alles planmäßig.
So langsam haben alle mitbekommen daß nach dem großen Trip Schluss ist mit der aktiven Rennerei, jedenfalls auf dem Level wie wir es bis jetzt betrieben haben. Sofort kommen von überall die Anfragen für Anhänger, Motoren, Wohnmobil, Verkleidungen etc. So richtig Ausverkauf! Aber wir haben auch dafür Prioritäten.
Zur Zeit ist dies Neu Seeland, alles andere kommt danach.
Alles ist hier fokussiert auf den Abflug am 28.11.2018. Dann vor Ort erst mal sortieren. Langstreckenflug, Jetlag, alles neu für uns. Aber wir stellen uns zur Zeit vor, so ein Flug ist auch nix anderes wie mit dem Wohnmobil mal schnell nach Ungarn fahren. Das geht auch in 15 Stunden, nur daß wir im Flieger keinen Wasserkocher haben, oder....... doch                                                                                                                    
Das Bild hier links zeigt die Nase unserer Verkleidung. Das "R" ist kein Witz sondern die uns zugeteilte Startnummer. R wie Rösinger denke ich.










Also die Fieberkurve steigt, lassen wir sie steigen.
Ciao bis bald
Euer Team Early Grey

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

der Megagau ist eingetroffen

Rennsonntag in Taupo

Sonntag Manfield, ich habe fertig