Südinsel

Südinsel:
Als erstes mal, ich bin nicht verletzt, das kam wohl falsch rüber. Ich habe einfach beschlossen nicht alles zu unternehmen um mit Gewalt in Wanganui fahren zu können. Der lange geplante Rücktritt kam einfach etwas früher. Der Grund für den Crash ist auch gefunden. Das Fehlen der grünen, links-getragenen, grünen Glücksunterhose von Steffen. Es sind immer andere dran Schuld.
Die Überfahrt zur Südinsel hat mit der frühen Fähre geklappt. Schön Seeeeegang. Erst längs gerollt dann quer. Der Absatz von Kotztüten war hoch.
Die Einfahrt in den Südinselkomplex der reine Wahnsinn. Rechts und links hohe Felsen und kleine Inseln, bewachsen so ein wenig Norwegen aber eben doch Neuseeland. Konnis Handy hat leider den Geist bzw. die Stromversorgung aufgegeben. Bilder gibt es dann von der Rückfahrt am Freitag, auch wieder tagsüber. Mit einem irren Rückwärtsmanöver hat dann die Fähre angelegt. Nicht mehr wie 2 Meter zum Poller. Bei rausfahren aus der Fähre haben wir gesehen, warum die LKW Anhänger hier so extrem lange Zugdeichseln haben. Beim Rangieren drehen sie das Zugfahrzeug komplett quer zum Anhänger. Da alles sehr lang ist eine heiße Methode besser zu rangieren. Das innerhalb der Fähre die so ähnlich aufgebaut war wie die zur Isle of Man. Wie gesagt LKW mit Anhänger dreht innerhalb der Fähre die 15 Meter breit war.
Angekommen ca. 25 Km gefahren, Supermarkt, Campingplatz, Gemeinschaftsküche, Abwaschen, Tee, Heija.
Heute morgen geht es weiter nach Kaikoura, den Wal-Hot-Spot Neuseelands. Konnis ganz ganz großer Traum--- die ganz ganz großen Wale. Das soll es heute oder morgen sein.
Die Küstenstraße dorthin wurde bei einem schweren Erdbeben letztes Jahr massiv beschädigt und ist erst seit dem 15.12. wieder befahrbar. Göück gehabt sonst wären es 200km und 4 Stunden Umweg dorthin gewesen. Allerdings nur von 7.00 bis 20.30. Aber wer fährt schon nachts eine Küstenstraße.
Ciao bis bald
Eckart und Konni

ohne Worte, der "Mike ist eingeknickt"

Wellington Ansicht liegt toll am Hang

erster Eindruck Ankunft Südinsel

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

der Megagau ist eingetroffen

Rennsonntag in Taupo

Sonntag Manfield, ich habe fertig